Social Media Karrieretipp No.: 4

Es mag trivial klingen. Je präziser die Angaben in Ihrem Profil bei Karriereportalen wie Xing oder LinkedIn sind, umso eher werden Sie gefunden bzw. umso weiter rutschen Sie bei der Anzeige der Suchtreffer von Personalvermittlern oder Online Recruitern von Firmen nach oben. Hier die vier wesentlichen Tipps, wie Sie das bewerkstelligen am Beispiel Ihres LinkedIn Profils:

  1. Nutzen Sie die Zusammenfassung! Stichworte in der Summary werden in den Suchroutinen höher indiziert. So sollte der Fliesstext nicht nur eine für Menschen gut lesbare Zusammenfassung enthalten, sondern auch die Schlagworte, die Ihre Berufskompetenzen konkret enthalten. Den Text «15 Jahre SAP Erfahrung» verbessern Sie z.B. deutlich, indem Sie noch die Module CI, FD etc. konkret ergänzen.
  2. Lassen Sie sich Ihre Kernkompetenzen von Ihren Kontakten bestätigen!
  3. Signalisieren Sie Recruitern, dass Sie gefunden werden möchten! Unter >Jobs>Karriereziele können Sie Ihre Suchbegriffe für Recruiter selbst auswählen. Wie das konkret geht, finden Sie in unserem Karrieretipp No.:3.
  4. Folgen Sie Ihren Wunschfirmen!

Somit bieten Sie die maximale Anzahl an Suchbegriffen für Recruiter an und erhöhen die Chancen gefunden zu werden um ein Vielfaches.

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Analytics, Google Maps und Youtube, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen