Impulsreferat von Stephan Bolli, lic.phil.I bei einem unserer Kunden.

Die Herausforderungen der Zukunft auf die Arbeitswelt.

Keynote Stephan Bolli

Im Rahmen eines Impulsreferates bei einem Kunden im Dienstleistungsbereich hat Stephan Bolli vor rund 80 Kadermitarbeitenden über die Herausforderungen der Zukunft auf die Arbeitswelt gesprochen. Dabei wurde diskutiert, welche Möglichkeiten die Arbeitgeber wie Mitarbeitenden für ihre Weiterentwicklung haben.

Folgend die wesentlichen Erkenntnisse:

  • Veränderungen laufen sehr schnell ab und damit entstehen neue Möglichkeiten.
  • Organisation wie Mitarbeitende müssen mit Veränderungen flexibel umgehen können.
  • Jedes Alter hat seinen eigenen Antrieb, auch ältere Mitarbeitende zeigen sich neuen Situationen gegenüber aufgeschlossen.
  • Lebenslanges Lernen für Organisation und Mitarbeitende ist notwendig.

Wie damit umgegangen werden kann:

  • Interne Ressourcen vernetzen und bestehendes Potenzial effektiv nutzen.
  • Die Mitarbeitenden mit Weiterentwicklung fit for the future halten.
  • Umdenken bei den Führungskräften und mehr Mut zum Experimentieren zeigen.

Erfolgreicher Umgang mit den Herausforderungen der Zukunft:

«Ich bin mutig, probiere gerne Neues aus, kann mich exponieren und mit Ungewissheit umgehen».

Schluchter, Licci & Partner AG . Basel – Zürich – Zug – Schaffhausen . info@schluchterlicci.ch